Jubiläumsspendenprojekt: Neubau Kinderzentrum Bethel
 
Spenden
Suchen

Der Weg nach Hause - das Leben behüten

Niemand mag es sich vorstellen, was es bedeutet, wenn ein Kind lebensbedrohlich erkrankt. Doch wenn dieser Fall eintritt, benötigen das Kind, die Eltern und die Geschwister eine umfangreiche Beratung, Betreuung und Begleitung. Der Wunsch vieler Familien ist es, möglichst viel Zeit in der familiären Umgebung zu verbringen. Diesen Wunsch versuchen wir umzusetzen und unterstützen die Familien in der Begleitung ihres Kindes daheim, um möglichst viel Entlastung zu erreichen.

Unterstützung daheim

Bei einem Besuch lernen wir das Kind und seine Familie im häuslichen Umfeld kennen und machen uns ein Bild von Anliegen, Bedürfnissen und Wünschen des Kindes und der Familie. Wir nehmen uns Zeit für offene und ausführliche Gespräche. Es ist wichtig, die Familie gut kennenzulernen, um eine gut abgestimmte, zusätzliche Versorgung zu entwickeln. Das Team setzt sich aus Ärzten und Pflegekräften zusammen, die Hand in Hand zusammenarbeiten. So können unterschiedliche Anliegen der Familien begleitet werden. Die Mediziner befassen sich mit medizinischen Fragen oder geben Empfehlungen für Notfallsituationen. Die Linderung von leidvollen Symptomen wie Schmerzen, Atemnot oder Krampfanfällen stehen im Vordergrund. Die Pflegekräfte bringen ihre Erfahrung in der palliativ-pflegerischen Versorgung sowie der Trauerbegleitung, Schmerztherapie und dem Wundmanagement ein.

Mit Ihrer Spende können Sie unsere Arbeit für lebensbedrohlich erkrankte Kinder unterstützen. So werden zum Beispiel folgende Therapien möglich:

Reittherapie

Von der Begegnung mit einem Pferd profitieren auch stark eingeschränkte Kinder, indem sie auf dem Pferderücken entspannen oder sich auf die Bewegung des Tieres einlassen. Die Berührung der Tiere, das Streicheln oder Belohnen mit einem „Leckerli“ ist für manche Kinder vielleicht eine große Hürde, doch sie wirkt sich oft selbst stärkend aus und wird mit positiver Energie belohnt.

Musiktherapie

Musikalische Angebote, in denen die Kinder eine gemeinsame Zeit mit musikalischer Begleitung durch Singen oder Instrumente genießen können. Eine Zeit, die einmal nichts mit Versorgung, Therapie oder Pflichten zu tun hat.

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die ambulante Arbeit für lebensbedrohlich erkrankte Kinder

© 2023 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel - Abt. Spenden
var _paq = _paq || []; _paq.push(['trackPageView']); _paq.push(['enableLinkTracking']); (function() { var u="//statistiken.bethel.de/"; _paq.push(['setTrackerUrl', u+'piwik.php']); _paq.push(['setSiteId', 6]); var d=document, g=d.createElement('script'), s=d.getElementsByTagName('script')[0]; g.type='text/javascript'; g.async=true; g.defer=true; g.src=u+'piwik.js'; s.parentNode.insertBefore(g,s); })();